Fischereiverein Ottobeuren e.V.


Aufnahmeantrag / Bankeinzugsermächtigung


Sehr geehrte/r Fischer/in,


Sie beabsichtigen unserem Verein beizutreten, um Ihrem Hobby der Fischerei nachzugehen. Dazu benötigen wir von Ihnen einige Daten, um die Aufnahmeformalitäten durchführen zu können. Bitte beantworten Sie die nachstehenden Fragen:



Familienname:




Vorname:




Wohnort:




Straße:




Geburtsdatum:




Email:







Telefon:






Fischerprüfung abgelegt am:




Sind Sie Mitglied in einem anderen Fischereiverein?


ja

nein


Wenn Ja, welcher?




Sind Sie aus einem anderen Fischereiverein ausgeschlossen worden?


ja

nein


Sind Sie wegen eines Fischerei- oder Jagdvergehens verurteilt worden?


ja

nein


Hiermit beantrage ich die Aufnahme in den Fischereiverein Ottobeuren e.V. zum




Die fälligen Gebühren richten sich an der aktuellen Gebührenordnung, die dem Antrag beigefügt ist


Mir ist bekannt, dass durch die Aufnahme in den Verein keinerlei Anrechte auf die Erteilung einer Jahresfischereierlaubniskarte bestehen. Die endgültige Aufnahme in den Verein erfolgt erst nach Ablauf eines Probejahres. Eine Erstattung der Aufnahmegebühr ist nicht möglich.


Eine Kündigung der Vereinsmitgliedschaft kann nur schriftlich zum Ende des Geschäftsjahres (31.12.) mit einer Frist von 3 Monaten gegenüber dem 1. oder 2. Vorsitzenden gekündigt werden.


Die Zahlung der fälligen Gebühren erfolgt grundsätzlich bargeldlos (Bankeinzug).


Hiermit berechtige ich den Fischereiverein Ottobeuren zum Einzug aller fälligen Gebühren (Mitgliedsbei­trag, Jahreskartenbeiträge Günz, Schachen, Kombikarte, fehlende Arbeitsstunden und Aufnahmegebühr) unter der Gläubiger-ID: DE75ZZZ00000409414. Diese Berechtigung kann jederzeit widerrufen werden!



Bank


IBAN


BIC


Ich bestätige den Erhalt der Satzung des Fischereivereins Ottobeuren e.V. und erkenne Inhalt und Gültigkeit an.




Ort

Datum


Unterschrift


Bitte legen Sie Ihrem Aufnahmeantrag 1 Passbild bei!


Anlagen: Satzung, Gebührenordnung, Fischereiordnungen


Formularfassung vom Januar 2016

Verbindliche Beschlüsse des Fischereivereins FVO – Stand 2016



Zu Gebührenordnung:



Erwachsene


Jugend





Aufnahmegebühr

300,00 €


150,00 €

Schnupperjahr

100,00 €


50,00 €





Vereinsbeitrag

36,00 €


26,00 €





Jahreskarte Günz

140,00 €


---





Jahreskarte Schachenweiher

115,00 €


---





Jahreskombikarte

180,00 €


---





Siebener – Karte

---


26,00 €





Tageskarte Mitglied G & S

10,00 €


7,00 €





Tageskarte Gast G & S

12,00 €


10,00 €





Tageskarte Pfand

5,00 €


5,00 €





Arbeitsstunde

10,00 €




Zu Arbeitsstunden:


Jedes Mitglied hat 10 Arbeitsstunden, davon 5 verpflichtend am Vereinsgewässer zu leisten; für jede nicht geleistete Stunde werden 10 € fällig und per Bankeinzug eingezogen. Mitglieder ab 60 Jahren; Schwerbehinderte; Frauen und Vereinswirte sind von dieser Regelung ausgenommen.


Zu Rückgabe von Fangkarten von Jahreskarteninhabern:


Wer seine Fangkarte nicht zur vorgegebenen Zeit zurückgibt hat 35 € zu bezahlen; dieser Betrag wird per Bankeinzug eingefordert.


Beachte die Regelungen auf den jeweiligen Fangkarten:


Die aktuellen Beschlüsse zu den jeweiligen Fischereiordnungen sind auf dem Beiblatt zu den Erlaubnisscheinen ersichtlich.

Außerdem gilt: Das Spinnfischen ist bei Gemeinschaftsfischen verboten.


Zu Vergehen:


Über Sanktionen entscheidet die Vorstandschaft mit 2/3 Mehrheit.


Ergänzung zum Satzungsbeschluss:


Evtl. Änderungen im Satzungstext, die seitens des Amtsgerichtes gefordert werden, können ohne neuerliche Abstimmung vom 1. Vorsitzenden vorgenommen werden. In diesem Fall wird eine endgültige Fassung mit ihren Änderungen erneut an die Mitglieder verschickt.